Fahrradwege in Seeland
Fahrradwege in Seeland

4 der schönsten Fahrradwege in Seeland

  1. 4 der schönsten Fahrradwege in Seeland

Entdecken Sie Seeland mit dem Fahrrad

Sie wussten vermutlich schon, dass Seeland die ideale Basis ist, wenn man Sonne, Meer und Strand genießen will. Aber wussten Sie auch, dass Seeland noch viel mehr zu bieten hat? Von dynamischen Städten über gemütliche Dörfer bis hin zu entspannenden Naturschutzgebieten: All das gibt es in Seeland. Und bedenken Sie: Wie könnte man diese wasserreiche Provinz besser erkunden als auf einem Zweirad? Also: Schwingen Sie sich aufs Bike und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Gegend während eines herrlichen Fahrradurlaubs in Seeland.

Rad fahren in Seeland

Nicht umsonst wurde Seeland zur 5-Sterne-Provinz für Entdeckungstouren per Fahrrad gewählt. Dank der Ruhe, dem Platz und der Natur radelt man hier gern. Vom Oesterdam-Resort aus können Sie sowohl wörtlich als auch im übertragenen Sinn in jede Richtung fahren. In diesem Ferienpark am Wasser haben Sie die Möglichkeit, sich vollkommen zu entspannen oder ein Fahrrad zu mieten, falls Sie kein eigenes mitgebracht haben. Lassen Sie den Fahrradurlaub in Seeland beginnen!

Rad fahren in Seeland

Fahrradwege in Seeland, Geschichte inklusive

Es gibt zahlreiche Fahrradwege in Seeland, damit Sie den Wow-Effekt erleben können. Sie müssen auch kein Profiradler sein, um etwas von der Provinz zu sehen. Beispielsweise können Sie die Watersnoodroute entdecken, die Sie durch mehrere beeindruckende Gegenden der Insel Schouwen–Duiveland führt. Wer der Route folgt, kommt an Stellen vorbei, die bei der Flutkatastrophe von 1953 überschwemmt wurden. Vom Oesterdam-Resort aus radeln Sie zunächst nach Bruinisse und folgen von dort der Route durch Sirjansland, Dreischor, Nieuwerkerk, Ouwerkerk und Zonnemaire, bis Sie schließlich nach Noordgouwe gelangen. Auf dieser Strecke lernen Sie nicht nur die Provinz kennen, sondern auch ihre Geschichte.

Eine weitere abwechslungsreiche und etwas kürzere Route bietet die perfekte Möglichkeit, innerhalb von zwei Stunden die Geschichte von Tholen zu entdecken. Auf dieser Strecke kommen Sie an mehreren traditionellen Bauernhöfen auf der Insel Tholen vorbei, wo Sie durch das gleichnamige Dorf radeln und Sint Philipsland passieren. Auf den Schildern, die bei jedem Bauernhof stehen, erhalten Sie Informationen. Starten Sie in Tholen, das ganz in der Nähe des Oesterdam-Resorts liegt, und fahren Sie weiter nach Oud–Vossemeer, Sint Philipsland, Anna Jacobapolder, Stavenisse und Sint–Maartensdijk. Die Endstation auf dieser Route ist Sint Annaland. Vergessen Sie dort nicht, sich den schönen Jachthafen anzuschauen.

Rad fahren in Seeland

Touren, bei denen Sie die Natur Seelands bewundern können

Fahrradfreunde, die einen abwechslungsreichen Nachmittag verbringen wollen, können den westlichen Teil Seelands entdecken. Vom Oesterdam-Resort aus haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, das Naturschutzgebiet De Pluimpot zu besuchen; die Hin- und Rückfahrt dauert 75 Minuten. Starten Sie am Ferienpark Oosterschelde und radeln Sie westwärts in Richtung Nieuw–Strijen. Um zum Naturschutzgebiet De Pluimpot zu gelangen, können Sie den größten Teil des Weges entlang der Oosterschelde radeln. Unterwegs haben Sie Gelegenheit, im beschaulichen Dorf Westkerke einen Stopp einzulegen, um auf einer Terrasse einen eisgekühlten Drink zu genießen. Wenn Sie dann wieder auf dem Fahrrad sitzen, sind Sie innerhalb von 7 Minuten von wunderschöner Natur umgeben, wo Sie hervorragend Vögel beobachten können. Vergessen Sie also nicht, Ihre Kamera oder ein Fernglas mitzubringen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, nach Noord–Beveland zu fahren, was hin und zurück etwas weniger als 6 Stunden dauert. Radeln Sie von Tholen nach Bruinisse und lassen Sie Kapelle und Zierikzee hinter sich. Von dort aus überqueren Sie die Seeland-Brücke und gelangen nach Kortgene und Colijnsplaat. Noord–Beveland ist für seine Deiche bekannt, von denen aus Sie über die Oosterschelde und das Veerse Meer blicken können. Wenn Sie hinter die Deiche schauen, genießen Sie die Aussicht auf atemberaubende Sumpfgebiete.

Marina-Strandclub

Entspannung nach einem Tag auf dem Fahrrad

Am Ende des Tages wollen Sie wahrscheinlich etwas essen. Nehmen Sie im Marina Beachclub Platz und genießen Sie eines der leckersten Gerichte der Saison. Währenddessen können Sie sich dank der einzigartigen Lage am Wasser an der schönen Aussicht erfreuen. Da der Marina Beachclub auch am Ferienpark liegt, gehen Sie nach dem Abendessen einfach zu Fuß zu Ihrer Unterkunft. Im Oesterdam-Resort haben Sie die Wahl zwischen einer Villa und einer Hotelsuite, wo es alles gibt, was Sie brauchen. In den luxuriösen Hotelsuiten können Sie sich sehr gut entspannen, denn diese Unterkünfte haben Kingsize-Betten sowie ein Luxusbadezimmer mit Regendusche und Badewanne. Auch die Villen sind gut ausgestattet mit fürstlichen Schlafzimmern, einer vollständig bestückten Küche und schönen Bädern. Besonders nett ist, dass mehrere Villen über einen eigenen Wellnessbereich verfügen. Außerdem bietet das Hotel in Seeland einen Spa und einen Wellnessbereich. Hier spüren Sie, wie alle Sorgen von Ihnen abgleiten, wenn Sie für einen Moment die Augen schließen. Ist der Urlaub dann vorbei, werden Sie wie neugeboren nach Hause zurückkehren.

Haben Sie vor, ein Wochenende oder ein paar Tage unter der Woche in Zeeland zu verbringen? Warten Sie nicht länger, buchen Sie noch heute!

Buchen Sie Ihren Aufenthalt in Seeland